Seebestattung

Auch die älteste Naturbestattung setzt eine Einäscherung voraus. Angehörige können bei der Beisetzung auf See teilnehmen. Eine Abschiedsfeier an Bord kann ebenso feierlich wie zu Land gestaltet werden. Bei der Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer wasserlöslichen Urne aus Zellulose, Sand oder Salzstein der See übergeben.

Die Übergabe erfolgt in gesondert ausgewiesenen Gebieten in Nord- oder Ostsee, aber auf Wunsch auch auf allen Weltmeeren. Die Angehörigen erhalten anschließend eine Seekarte mit den nautischen Daten des Beisetzungsortes.

Seebestattung Albrecht

www.youtube.com/v/qsHK46CCR08" /> www.youtube.com/embed/qsHK46CCR08" />