Die weltliche Bestattung

Eine weltliche Begräbnisfeier bedeutet meist völliger Verzicht auf religiöse Elemente jeder Art. Ein Trauerredner steht der Feier vor und fasst in einem längeren Wortbeitrag das Leben des Verstorbenen zusammen. Dies kann mit dem Abspielen von Fotografien untermalt werden. Der Ablauf der Feier ist sehr flexibel. Sie kann praktisch mit allen kreativen Elementen gestaltet werden, die denkbar sind. Dies kann ein musikalischer Schwerpunkt sein oder sich im Vortrag passender Lyrik äußern. Es können Kerzen- oder Räucherrituale miteingebracht werden. Die Familie, der Angehörigenkreis und alle Freunde werden, sofern sie dazu in der Lage sind, eingeladen, ihre Kreativität mit einfließen zu lassen.

Was wir für Sie tun können

Wir übernehmen für die weltliche Bestattung alle Gestaltungspunkte, die Sie nicht selbst organisieren können oder wollen. Beginnend mit der Vermittlung eines freien Trauerredners wird der gesamte Ablauf der Trauerfeier nach Ihren Wünschen von uns geplant. Wenn Sie wenig konkrete Vorstellungen haben, wird der Ablauf zusammen mit dem Trauerredner erarbeitet. Oft ergeben sich die Stationen der Feier aus biografischen Besonderheiten und der Zusammensetzung der Trauergesellschaft.

Gedanken einer Trauerrednerin

anette_hundhausen

„Ich weiß gar nicht, was ich Ihnen erzählen soll. Sie stellen doch Fragen?“ – Dabei ist es doch so einfach, über einen Menschen zu sprechen, der einem vertraut war – Hobby, Erfolge, Misserfolge, prägende Erlebnisse, Vorlieben, Abneigungen, hervorstechende Charaktereigenschaften, Familie, Freunde – es gibt immer etwas zu erzählen und ich nehme mir die Zeit, Ihnen zuzuhören.

„Ein Bild in Worten schenken“ – Ihre Erinnerungen in Worte, Form und Ausdruck zu kleiden, damit Sie den verstorbenen Menschen wieder lebhaft vor sich sehen können, darin liegt mein Anspruch an eine Trauerrede. Sie umfasst die gelebte Vergangenheit und leitet in eine neue, noch nicht gestaltete Zukunft über. Tod und Trauer werden in den neuen Alltag integriert, der Verstorbene liebevoll gewürdigt.

Menschen, die wir lieben, werden nie vollständig aus unserem Leben verschwinden. Ein Teil von ihnen wird in unseren Herzen weiterleben und uns begleiten.

Den Weg des Abschieds zu beschreiten, ist niemals leicht. Einen geliebten Menschen zu verlieren, verändert das Leben. Nichts ist mehr, wie es war.

Als ausgebildete Trauerbegleiterin und erfahrene Trauerrednerin stehe ich Ihnen während dieser ersten Zeit des Abschiednehmens zur Seite. Ein klarer Umgang mit Verlust-, Angst- und Wutgefühlen bildet hierbei den Kern meiner Arbeit.

Manchmal muss man sich sowohl dem Schmerz als auch der Hoffnungslosigkeit stellen, um einen neuen Weg einzuschlagen. Und manchmal sieht man diesen neuen Weg nicht ohne Hilfe. Meine Dienste als Trauerbegleiterin biete ich darum auch in Einzelsitzungen an.

Sie können Mut fassen, um Abschied zu nehmen.

Annette Hundhausen